Neubau DVD Cover

Neubau – VW in Dresden

€20.00

Dokumentarfilm
D 2003 – 83 min

Regie: Thomas Tielsch
Kamera: Niels Bolbrinker
Montage: Tielsch/Bolbrinker

Am Rande des historischen Großen Gartens hat der Volkswagen-Konzern mitten in Dresden die gewaltige “Gläserne Manufaktur” errichtet, in der die Luxuslimousine Phaeton und VWs Geländewagen vor den Augen ihrer Käufer zusammengebaut werden.
Bei diesem Projekt fasziniert vor allem der geradezu atemberaubend offensiv vorgetragene Anspruch der Konzerne auf Gestaltungshoheit im öffentlichen Raum: Eine Marke tritt nicht mehr als Sponsor auf, um Inszenierungen für sich zu nutzen, sondern sie inszeniert sich und ihr Produkt selbst als einen Teil der Hochkultur auf der offenen Bühne der Stadt. Die Fabrik und mit ihr die Marke kehrt als Sehenswürdigkeit vom Range einer barocken Residenz zurück in das alte Stadtzentrum.
Thomas Tielsch und Niels Bolbrinker haben die Entstehung des Werks vom April 1999 bis zur Eröffnung verfolgt. Gezeigt wird, wie die Gläserne Manufaktur als ein architektonisch und strategisch innovatives Projekt in das soziale und räumliche Geflecht der Anwohner gesetzt wird: ein durchgestaltetes Konzept trifft auf eine gewachsene Struktur wie ein Ufo auf einen Krautgarten. Dabei führen uns die Nachbarn in ihre unterschiedlichen Milieus, Lebensumstände und Denkweisen ein und kommentieren als vielstimmiger Chor das Projekt während seiner Entstehung.

 

Bitte beachten Sie, dass diese DVD nur für private Zwecke bestimmt ist. Sollten Sie einen anderen als den privaten Gebrauch beabsichtigen (z. B. Vorführung in Schulungen oder Seminaren, Einstellen in Bibliotheken, etc.), schreiben Sie bitte eine E-Mail an filmtank@filmtank.de.

This DVD is only for private purposes. If you want to use the DVD for any other purposes (e.g. screenings in seminars or schools, as a library copy, etc.) please write an e-mail to filmtank@filmtank.de.

Produktbeschreibung

Buch: Thomas Tielsch und Niels Bolbrinker
Musik: Uwe Krause

In Koproduktion mit ZDF und Next Film
Gefördert von FilmFörderung Hamburg und MDM Leipzig

Festival
Max Ophuels Preis 2004

Presse
“Geradezu groteske Ausmaße neoliberaler Imageverwaltung werden hier dokumentiert. Präzisere und gegenwartsrelevantere Dokumentationen sind zurzeit im deutschen Fernsehen nicht zu sehen.” taz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Neubau – VW in Dresden”